Skip to main content

1. Herren gewinnt 7-1 bei TuS Celle FC // Abschied von Willi Eggelmann

Wochenendergebnisse: TuS Celle FC – TuS E/S: 1-7 // SV Nienhagen – TuS E/S II: 7-0 // TuS E/S III – Kickers Wolthausen: 3-1 // Ü40 SG Eversen/Bergen – SV Hambühren: 2-5
Die Ergebnisse sind an diesem Wochenende trotz des überragenden Erfolgs unserer 1. Herren beim TuS Celle FC aber nicht so wichtig für uns, da gestern Willi Eggelmann von uns ging. Willi war jahrzehntelang Torwart beim TuS Eversen/Sülze und gehörte u. a. zur legendären Mannschaft von 1965 (siehe Foto), die im entscheidenden 3. Finalspiel gegen TuS Eicklingen den Kreismeistertitel für den TuS Eversen/Sülze gewann. Auch nach seiner aktiven Zeit war Willi immer für seinen TuS Eversen/Sülze als Fan und Unterstützer da. Natürlich auch um seine Kinder und Enkelkinder beim TuS E/S spielen zu sehen. Unser Mitgefühl gilt Willis Familie und gleichzeitig geht unser Dank an den Sportsmann Willi Eggelmann, dem der TuS Eversen/Sülze sehr viel zu verdanken hat!

LineDance on Sunday unserer Örtze Line Dancer

Am vergangenen Sonntag war es wieder so weit - LDoS - dieses Mal angeboten als zweistündigen WorkShop. Wir widmeten uns dem Hit "Mony Mony" aus dem Jahr 1968 von Tommy James & The Shondells, der in den deutschen Charts damals Platz 2 belegte.Maggie Gallagher schrieb zu der aufgenommenen Version von The Dean Brothers, aus dem Jahr 2000, eine 128counts umfassende Choreographie für Improver.

Teil für Teil nahmen wir uns dieses Tanzes an und am Ende wurde das Erlernte zu einem Stück zusammen gefügt. Alle Beteiligten waren rundum begeistert und haben mit großer Freude diesen wunderschönen Tanz etliche Male wiederholt. Eine wirklich tolle Choreographie zu mitreißender Musik!

U5/U6 Bambini-Fußball-Training beim TuS E/S

Der TuS Eversen/Sülze bietet wieder für die U5/U6 Bambini-Fußball-Training an. Trainiert wird immer mittwochs von 16:30 - 17:30 Uhr. Der Spaß steht im Vordergrund. Anmeldungen nimmt Klaus Schröter unter 0174 4247260 entgegen.

Hallenbelegungsplan 2020/2021

Der Hallenbelegungsplan für 2020/2021 bleibt bestehen wie im vergangenen Winter und ist zu finden unter:

Hallenbelegungsplan TuS Eversen/Sülze 2020/2021

DFB-Mobil zum Jugendtraining beim TuS Eversen/Sülze

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für unsere U19 Mannschaft: Am 14.08.2020 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den TuS Eversen/Sülze. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“. Mit diesen Mobilen – bis unter´s Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und Grundschulen: Direkt an die Basis des Fußballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben.

So wurden die Jugendtrainer des TuS Eversen/Sülze bei dem Demonstrationstraining, das von zwei lizensierten DFB-Teamern durchgeführt wurde, aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand das Zweikampfverhalten, das den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde. Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Trainergespräch weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Fußballs gesprochen, insbesondere über spezielle Qualifizierungsangebote.

Danach wurde im kleinen Rahmen gemeinsam - unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen - eine Kleinigkeit gegessen.

Platzarbeiten auf Sülzer Sportplatz

Beim Arbeitseinsatz auf unserem Sportplatz „Unter den Eichen“ glätteten unsere Fußballer mit Unterstützung von Paul Konkel und seinem Bagger den Torraum. Somit können wir zukünftig wieder spannende Strafraumszenen sehen, sobald wieder Wettbewerbsfußball möglich ist. Wir freuen uns schon jetzt drauf!

1. Herren mit Unentschieden im Derby, 3. Herren gewinnt

In einem spannenden Derby trennte sich unsere 1. Herren mit 1-1 (0-0) vom Spitzenreiter TuS Hermannsburg, Torschütze Jean-Pierre Hubach. In der Kreisliga Staffel 1 sind wir jetzt Fünfter. Unsere 3. Herren gewann zuvor mit 5-3 (3-0) gegen FG Wohlde II durch Tore von Jonas Pigors-Schaper (2), Fabian Wortmann, Walter Otte und Jarne Marks. In der 4. Kreisklasse sind wir damit ebenfalls Tabellenfünfter.
Unsere U 19 Mannschaften spielten bereits am Samstag. Dabei gewann unsere U19 I mit 3-0 (2-0) gegen SV Hambühren (Tore: Sedat Dogan, Jeldrik Neumann und Linus Michel Nehrig). Für unsere U19 II lief es nicht gut und sie verloren mit 0-5 (0-3) beim SV Nienhagen.

Line Dance On Sunday bei den Örtze Line Dancer

Bei sommerlichen Temperaturen und regem Interesse startete unsere Line Dance Gruppe, die „Örtze Line Dancer“, am Sonntag den „Line Dance On Sunday“.

Weil immer mehr neue Tänze „auf den Markt kommen“ und gelernt werden, geraten gerade die alten Tänze oftmals in Vergessenheit. Damit dieses nicht passiert haben unsere Line Dancer das Tanzen am Sonntag ins Leben gerufen, bei dem bekannte Tänze aus der Vergangenheit wieder aufgefrischt werden.

Rückblick Bastian Krämer Trainer 1. Herren von 2016 - 2020

Von der Saison 2016/2017 bis zur Saison 2019/2020 war Bastian Krämer Trainer unserer 1. Herren. Einen ausführlichen Rückblick auf diese vier Jahre findet ihr hier.

Neue IBAN für Vereinskonto vom TuS Eversen/Sülze

Durch die Fusion zur Sparkassen Celle-Gifhorn-Wolfsburg gibt es eine neue IBAN für unser Konto bei der Sparkasse.

Die neue Bankverbindung des TuS Eversen Sülze lautet:

IBAN: DE25 2695 1311 0058 8449 78

BLZ:  269 513 11

BIC:   NOLADE21GFW

TuS Eversen/Sülze U11 als Staffelsieger in Aufstiegsrunde

Durch einen 5:3 Erfolg im letzten Saison Spiel gegen den TuS Unterlüß konnten unsere U11 den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren. Dadurch steht unsere U11 als Staffelsieger fest und hat sich für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und das gesamte Team und die Trainer Jan Malke und Patrick Hufenbach!

Line Dance Gruppe des TuS Eversen/Sülze mit eigenem Logo

Unsere Line Dance Gruppe hat jetzt einen eigenen Namen als "Örtze Line Dancer" und ein eigenes Logo! Da macht das Tanzen doch gleich noch mehr Spaß!

Letztes Training von 1. Herren Trainer Bastian Krämer

Trainer Bastian Krämer leitete nach vier sehr erfolgreichen Jahren mit der 1. Herren sein letztes Training. Statt der von der gesamten Mannschaft „erhofften“ Ausdauer-Trainingseinheit gab es mit Fußballgolf einen Trainingsabschluss mit viel Spaß und guter Laune.
Im Namen des gesamten Vereins danken wir Bastian für vier richtig geile Jahre beim TuS Eversen/Sülze.
Bastian hört zum 1. Juli als Trainer auf, da er als Berufssoldat bei der Bundeswehr einer neuen Einheit in Leipzig zugeteilt wird.

 

Die News aus der Saison 2018/2019 und der Saison 2019/2020 gibt es  in unserem Archiv!