Jahreshauptversammlung 2011

Erhöhung der Mitgliederbeiträge, Kein 2. Vorsitzender zu finden

Gegen 20:00 Uhr eröffnet der  1.Vorsitzende, Bernd Meyerhoff, die diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV). Er begrüßt die anwesenden Mitglieder und Gäste. Unter den Gästen war der stellv. Bürgermeister der Stadt Bergen Adolf Krause und die stell. Ortbürgermeisterin Monika Stratmann. Danach gedachte die Versammlung denn verstorbenen Mitglieder Bernhard Aust und Willi Heins.

Nach dem verlesen des Protokolls der letzten JHV  wurden folgende Ehrungen vorgenommen. Mit einer Urkunde und der silbernen Vereinsnadel für 25 Jahre wurden Paul Rabe, Andrea und Siegfried Hakelberg, Timo Graue, Achim Grambs, Klaus Helmchen und Reinhard Ibsch ausgezeichnet. Mit einer Urkunde der goldene Vereinsnadel für 40 Jahre wurden Ingrid v.d. Kammer, Lotti Hagemeier, Christ Helms, Ursel Marwede, Karin Wehrhahn, Marko Heins und Carsten Friedrich ausgezeichnet. Die Vereinsuhr incl. Urkunde für 50 Jahre bekommt Friedemann Jung (dem treusten Fan der Alten Herren). Eine Urkunde und einen Essensgutschein für 60 Jahre bekommt Albert Bornheber.
Des Weiteren wurden für Ihre sportlichen Leistungen in diesem Jahr leider nur die Tennisspielerinnen Ann-Christin Telge und Carmen Bornheber sowie die Tennisspieler Marc Lindhorst, Dennis Lindhorst, Frank Lindhorst, Michael Maslowski und Julius-Frank Brandes ausgezeichnet.

In seinem Bericht dankt der 1. Vorsitzende allen Helfern, Eltern, Jugendtrainern und Abteilungsleitern sowie den Sponsoren für die geleistete Arbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr. Dann erfolgt ein Rückblick der einzelnen Abteilungsleitern auf die sportlichen Leistungen für das Sportjahr 2010 und sie geben Auskunft über Planung und Ziele für Jahr 2011. Im Anschluss daran legt Elsbeth Rodehorst ihren Kassenbericht vor und die Versammlung entlastete den Vorstandes.

Bei den anstehenden Wahlen kam es zu folgendem Ergebnis:
2. Vorsitzender:  Es wurde leider niemand gefunden. Daher hat sich Thomas Behrens bereiterklärt, das Amt für ein Jahr kommissarisch zu übernehmen. Zum Schriftführer wurde Mark Bornheber gewählt, zur Mitgliederwart/in Kathrin Kaiser, zum Kassenprüfer Markus Heins und zur Kassieren Annemie Daniloswki.

Nun kam es zum schwierigsten Teil der diesjährigen JHV der Anpassung der Mitgliederbeiträge. Der 1. Vorsitzende, Bernd Meyerhoff, erklärt der Versammlung warum sich der Vorstand zu diesem Schritt entschlossen hat bzw. entschließen musste.
Die Mitgliederbeiträge würden wie folgt Beschlossen:
Familie von 12,50 €  auf 15,- € (im Jahr 180,- €)
Einzelpersonen von  7,- € auf 8,50 € (im Jahr 102,- €)
Jugendliche u. Rentner von 3,50 € auf 5,- € (im Jahr 60.- €)

Gegen 22:30 Uhr beendetet der 1. Vorsitzende, Bernd Meyerhoff, die Versammlung und wünscht alle Anwesenden einen guten und sicheren Nachhauseweg.